Ralf aka Saftvertilger

Ralf aka Saftvertilger

Pilot: Saftvertilger

Ich fing 2014 mit einem Hubsan 107D an, wollte dann auch schnell auf etwas Größeres umsteigen. Allerdings konnte ich mich nicht an den Phantomlook gewöhnen und entschied mich deshalb für einen Selbstbau des Scorpion Y650.

Da es zu dieser Zeit nur Arthur´s Videos als Anleitung auf Deutsch gab, entschied ich mich für die Naza-M V2 als Flugsteuerung. Als Befehlseingabe sollte es dann die Graupner MX20 werden, die mich bis jetzt begleitet und durch eine Devo 7 für meinen Walkera Runner und die DJI Funke für den Phantom 3 ergänzt wurde. Als Stubenflieger habe ich mir nach dem 107D dann einen 107L geleistet, der für Haus und Hof der beste Zeitvertreib darstellt. Nachdem ich mir noch einen X520 von XXL Modellbau und einen Alien 560 von Hobby King aufgebaut habe, die allesamt gut flogen, ich aber mit der FPV Umsetzung meine liebe Not hatte, sollte dann 2015 die Ultimative Luftaufnahmemaschine her und ich leistete mir einen Phantom 3 Professional. In Sachen Preis/Leistung ist dieses Gerät einfach unschlagbar, allerdings ist er auch nur für Luftaufnahmen geeignet. Fliegen macht damit keinen Spaß. Also habe ich mir einen Runner 250 zum heizen geholt und was soll ich sagen, dass macht einfach nur FUN. Zu Weihnachten 2015 gab´s dann noch einen Vortex 250 und da man ja auch was zum basteln braucht, gab es jetzt im Januar 2016 noch einen King Kong 188. Dieser ist, wie auch schon ein White Sheep, den ich mal so zwischendurch gebaut habe, mit dem GR 18 Flugcontroller bestückt, der vom Flugverhalten einfach mit nichts zu vergleichen ist.

youtube

 

 

Scorpion Y650 – Eigenbau

Scoripon Y650

 

DJI Phantom Professional

DJI Phantom Professional

 

X520

X520

 

Alien 560

Alien 560

 

Walkera Runner 250

Walkera Runner 250

 

Vortex 250

Vortex 250

 

Sky Hero Anakin

skyhero_anakin_fpv_racer_06Zum Erfahrungsbericht des Sky Hero Anakin

 

Dquad Reflex 5″

dquad reflex 5 RacerZum Baubericht des Dquad Reflex 5″

 

King Kong 188

King Kong 188

 

Blade 185 „Custom“

 

Hubsan 107D und 107L

Hubsan 107D und 107L