Gravity 250 FPV Racer

Der unzerstörbare Gravity 250 FPV Racer

Unser Pilot Patrick über sein Gravity 250:

Ich hatte was unzerstörbares gebraucht.  Dazu habe ich mir den Fossils Stuff Gravity 250 in Schwarz/Gelb herausgesucht.  Als Antrieb verwende ich die FPV1 Miato 1806 mit 2300 KV. Das FPV Equipment ist die FPV Cam RunCam Sky 2 mit Gehäuse und der  FPV Sender Skyzone TS5813S 40 Kanal mit 25mW. Als Flightcontroller kommt die Mini Naze 32 zum Einsatz. Die Hersteller der ESC sind mir nicht bekannt und haben eine SimonK Firmware. LEDs sind an der Front und am Heck angebracht. Das ganze wird mit 1250 3S oder 1550 4S geflogen. Die Propeller wechseln zwischen 5x 30 bis 5×50 Triblades.

Ich Fliege den Gravity schon einige Zeit und habe auch schon Abstürze gehabt. Von leicht bis richtig heftige Einschläge. Bis heute hat der Rahmen noch keinen Schaden genommen. Das einzige was gewechselt werden muss, sind die Propeller.

Veröffentlicht von

Matthias

Seit 2012 begeisterter Kopterflieger mit der Affinität für Luftaufnahmen und FPV Racing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.