H550 mit Tarot Landegestell

Tarot TL65B44 Landegestell am H550 Hexakopter Frame

Lange hatte ich überlegt ob ich an meinem H550 Hexakopter mit Pixhawk Flugsteuerung ein Landegestell montieren soll. Ohne Landegestellt sieht sehr sehr sportlich aus und kann beim Landen auch nicht umkippen, da er auf allen sechs Armen landet. Nachteilig ist allerdings, dass man das Telemetrie Modul samt Antenne nicht unter den Kopter anbringen kann. Auch ist kein Platz für ein Kamerasystem mit Gimbal.

Ich bin dann auf das Tarot TL65B44 Landegestell aufmerksam geworden. Für knapp 30 Euro fand ich den Preis in Ordnung. Da das Landegestell für Tarot-Rahmen gedacht ist, passt es ohne Modifikation nicht an mein H550 Frame. Die Tarot Montageplatte am Landegestell kann man glücklicherweise demontieren. Mit Tinkercad habe ich dann eine passgenaue Montageplatte für den H550 Rahmen gezeichnet und mit einem 3D Drucker ausgedruckt. Passt perfekt und wie angegossen. Die STL-Datei zur Montageplatte für das Tarot TL65B44 Landegestell stelle ich auf Thingiverse zur Verfügung.

Veröffentlicht von

Matthias

Seit 2012 begeisterter Kopterflieger mit der Affinität für Luftaufnahmen und FPV Racing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.