Lipos richtig entladen – dann entsorgen

Jeder kennt es, nach einem harten Crash kann der Lipo beschädigt sein. So beschädigt, dass zum Beispiel eine Zelle kaputt oder instabil ist. Den Lipo einfach wegwerfen oder in einem Batterie-Sammelbehälter in einem Geschäft einwerfen geht auch nicht. Letztes zumindest nicht solange noch Restenergie in den Zellen vorhanden ist.

Das vollständige entladen eines Lipos kann auf verschiedene Arten erfolgen. Gerne wird eine 12V Auto Lampe (55 Watt) verwendet um den Lipo so tief wie möglich zu entladen. Oder man nimmt die noch vorhandene Restenergie um ein USB Gerät damit aufzuladen. Dies kann man zum Beispiel mit dem ISDT BattGo BG-8S Smart Battery Checker* erledigen.

ISDT BattGo BG-8S Smart Battery Checker*

Wer nicht mit der 12V Autolampe basteln möchte oder ganz sicher gehen will das wirklich keine Energie mehr auf dem Lipo ist, greift zum URUAV Lipo Killer Discharger.

URUAV UR4 Lipo Killer

Der URUAV UR4 Lipo Killer* hat zwei Funktionen. Zum einen kann er einen Lipo auf 0 Volt entladen oder man kann volle Lipos auf eine Zellspannung von 4.0 V bis 3.0 V (in 2er Schritten) entladen.


URUAV UR4 Lipo Kille
r*

Die technischen Daten zum UR4 Lipo Killer

Hersteller: URUAV
Modell: UR4 Lipo Killer
Beschreibung: 0/ 3/ 3/ 3.2/ 3.4/ 3.6/ 3.8/ 4V Batterieentladegerät für 1-6S Lipo Batterie
Batterietyp: Kompatibel mit Lipo-Akku & LIFE-Akku
Entladebereich: 0/ 3/ 3.2/ 3.4/ 3.6/ 3.8/ 4V
Entladestrom: 4.0V-30.V 100mA
Entladezeit: 75min @ 0.1V (z.B. bei einer 1300mAh Lipo Batterie)
Anschluss 1: Balancer Stecker (4.0V-3.0V Entladung)
Anschluss 2: XT60 Buchse (0V Entladung)
Abmessung: 65x33x10mm
Gewicht: 18,8g

Entladen auf 0 Volt

Den XT60-Stecker des Lipos in die gelben XT60 Buchse einstecken (auf der rechten Seite der Platine des URUAV UR4 Lipo Killer). Die 0V-LED leuchtet auf. Das 0V LED-Licht erlischt, sobald die Batterieentladung auf 0V abgeschlossen ist. Die Entladung auf 0V kann 24h oder länger dauern, je nach Ausgangsspannung.

Entladen auf eine feste Spannung

Das Balancer-Kabel des Lipos auf die Balance-Pins einstecken(auf der linken Seite vom URUAV Lipo Killer). Masse (Ground) ist mit „G“ markiert. Nach dem Anstecken wird die Zellen-Anzahl des Lipos automatisch ermittelt und dies mit entsprechenden leuchtenden LEDs anzeigen. Über den SET Button kann man zwischen der gewünschten Zielspannung durch Drücken umschalten. Sobald die Zielspannung erreicht ist, gehen die LEDs aus. Eine Entladung von 4,2V auf 3,8V dauert ca. 5 Stunden (z.B. bei einem 1300mAh Lipo).

Entaldevorgang auf 3.8 Volt pro Zelle

(* = Affiliate/Werbelink)

Veröffentlicht von

Matthias

Seit 2012 begeisterter Kopterflieger mit der Affinität für Luftaufnahmen und FPV Racing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.