Mini FPV Racer

Mini FPV Racer – Deformation Insects 130mm

Es war nun an der Zeit, einen kleinen FPV Racer zu bauen. Also einen wirklich Kleinen der auf eine Hand passt und ordentlich Dampf hat.

Als Frame habe ich mich den „Deformations Insects 130mm“ entschieden. Der Rahmen besteht aus Carbon und hat ein Gewicht von 32g. Der Flightcontroller ist der AbuseMark Naze32 Rev. 6 als 6 DOF Version. Ebenso hat der Mini FPV Racer ein PDB mit 12V und 5V Output verbaut. Dieses sitzt unter der Naze32. Als ESC verwende ich vier dys 16A Opto Regler mit BLHeli Firmware. Sicherlich sind diese ESC etwas überdimensioniert, aber ich hatte diese noch da. Die Brushless-Motoren sind die Eachine 1104 BG1104 mit 4000KV. Als Propeller sind Eachine 3020 montiert.

Da bei der 130mm Baugröße des Frame natürlich nicht sonderlich viel Platz ist, müssen möglich kleine Komponenten verbaut werden. Als Empfänger habe mich daher für den FrSky XSR entschieden. Dieser ist noch etwas kleiner als der FrSky X4R und wird ohne Pins gefertigt. Passt also noch perfekt über das PDB und die Naze32.

Die FPV Komponenten sind der Skyzone FPV TS5813S 5.8G 25mW 40CH Mini AV Wireless Transmitter und die 600TVL 1/4 1.8mm CMOS FPV 170 Degree Wide Angle Lens Camera von Diatone. Als FPV Antenne kommt die klassiche Aomway zum Einsatz.

Befeuert wird der Mini FPV Racer mit einem 800mAh 3S LiPo.

Veröffentlicht von

Matthias

Seit 2012 begeisterter Kopterflieger mit der Affinität für Luftaufnahmen und FPV Racing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.