3 FPV Kameras am H550 Hexakopter

In der Regel installiert man eine FPV Kamera an einen Multikopter. Mit einer FPV Kamera ist das Sichtfeld je nach FOV (field of view) eingeschränkt und normalerweise auch starr in eine Richtung ausgerichtet. Mit einem Gimbal für die FPV Kamera in Verbindung mit einem Headtracker kann man diese zwar in bestimmte Richtungen schwenken. Auch hier kommt man je nach Position der FPV Kamera auch an Grenzen.

Ich habe mir daher gedacht, mache doch einfach mehrere FPV Kameras an den Hexakopter, und das nur beim Einsatz eines VTX (Videosender). 3 FPV Kameras am H550 Hexakopter weiterlesen

AMAXinno H6 250mm FPV Racing Drone

Von AMAXinno gibt es seit kurzem ein Redesgin der R H X Frame Serie. Das neue Design ist deutlich kantiger und nicht mehr geschwungen wie die Vorserie. Was einem besser gefällt, ist und bleibt Geschmackssache. Persönlich gefällt mir das geschwungene Design, wie bei meinem AMAXinno H4 Frame, besser. Da ich Lust hatte mir ein Racer für 6″ Propeller zu bauen habe ich mir den neuen AMAXinno H6 Frame mit 250mm gekauft und aufgebaut. AMAXinno H6 250mm FPV Racing Drone weiterlesen

AMAXinno H4 180mm FPV Racing Drone

Es wird gebaut und gebaut. Immer wieder kommen neue und optimierte Frames auf den Markt und das Bastlerherz pocht ganz wild. Das gefällige und geschwungene Design des AMAXinno H4 180mm Frame hat mich optisch sehr angesprochen. Bin froh drüber, dass ich dieses Frame noch vor dem kantigen Redesign der AMAX R H X Serie kaufen konnte. AMAXinno H4 180mm FPV Racing Drone weiterlesen

Tarot TL65B44 Landegestell am H550 Hexakopter Frame

Lange hatte ich überlegt ob ich an meinem H550 Hexakopter mit Pixhawk Flugsteuerung ein Landegestell montieren soll. Ohne Landegestellt sieht sehr sehr sportlich aus und kann beim Landen auch nicht umkippen, da er auf allen sechs Armen landet. Nachteilig ist allerdings, dass man das Telemetrie Modul samt Antenne nicht unter den Kopter anbringen kann. Auch ist kein Platz für ein Kamerasystem mit Gimbal. Tarot TL65B44 Landegestell am H550 Hexakopter Frame weiterlesen

Vortex 250 Pro Custom Style

Zur Abwechslung berichte ich mal nicht von einem Kopterneubau, sondern von einer Umbaumaßnahme meines Vortex 250 Pro, wie es ihn so kein 2. mal geben wird.

Als erstes wurde ein Pimp Kit in Purple von “Get FPV“ verbaut, sowie eine Kamerahalterung, ebenfalls in lila. Der komplette Carbon Body wurde Pink lackiert und mit dem Wassertransfer-druckverfahren wurde eine “Skull-Folie“ aufgezogen. Vortex 250 Pro Custom Style weiterlesen